Freie Netzwahl Telekom Vodafone o2
Zeitlich befristete Sonderaktion

statt

mtl. 29,85 €

jetzt nur

mtl. 16,85*

Allnet-Flatrate D1 5 GB

  • Telefonie: Allnet-Flat in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze
  • SMS: 0,09 € pro SMS
  • Internet: 5 GB Volumen mit Internet-Speed bis zu 42 Mbit/s
  • AKTION NUR FÜR KURZE ZEIT
*Alle Preise inkl. MwSt.

17.05.2017

Optimale LTE-Versorgung im Vodafone-Netz dank LTE 800

Das LTE-Netz von Vodafone erreicht bereits 90 Prozent der Bevölkerung in Deutschland – dank der optimierten Nutzung unterschiedlicher Funk-Frequenzen. Die Frequenzbereiche um 1.800 und 2.600 Megahertz kommen bei der Versorgung von Ballungsräumen zum Einsatz, das Band um 800 MHz bei der Funkabdeckung in ländlichen Gebieten.

LTE 800 bietet eine sehr hohe Reichweite und  bringt den schnellen Mobilfunk so weit in abgelegene Gebiete und so tief ins Hausinnere, wie es physikalisch maximal möglich ist. Die nahezu flächendeckende LTE-Versorgung im Vodafone-Netz kommt auch Kunden mit einem Smartphone-Tarif der Online-Marke Allinclusiveflat.de zu Gute. Allinclusiveflat.de-Kunden nutzen das D2-Netz mit LTE-Speed von bis zu 375 Megabit pro Sekunde im Download.

 

LTE 800 mit sehr hoher Reichweite

Als erster Netzbetreiber startete Vodafone im Jahr 2010 die Nutzung des reichweitenstarken Frequenzbereichs um 800 MHz für die LTE-Versorgung. Aufgrund seiner physikalischen Eigenschaften gelangt LTE 800 selbst durch alte, massive Hauswände in abgelegenen Gebieten. Denn bei den Mobilfunkfrequenzen gilt: je tiefer der Frequenzbereich, desto größer die Fläche, die eine Basisstation mit LTE versorgen kann. Davon profitieren insbesondere Gebiete, die weit von der nächsten Basisstation entfernt liegen. Die mögliche Versorgungsfläche einer Basisstation ist bei LTE 800 im Vergleich zum Frequenzband um 900 MHz noch einmal um mehr als 15 Prozent stärker. Der Netzausbau hat für Vodafone oberste Priorität, wie Konzernchef Hannes Ametsreiter deutlich macht: „Wir sind der LTE-Taktgeber und bringen unseren Mobilfunk-Turbo sogar in ländliche Regionen. Denn flächendeckende Highspeed-Netze bilden in Zukunft das Nervensystem für unsere Gesellschaft.“

Bündelung für noch mehr Speed

Durch die Bündelung aller Frequenzbänder können die Funkabdeckung  sowie die Übertragungsgeschwindigkeit im  LTE-Netz von Vodafone noch einmal gesteigert werden. Seit dem Sommer 2016 surfen Vodafone-Kunden in zahlreichen Städten mit bis zu 375 Mbit/s. Die Höchst-Geschwindigkeiten sind Bestandteil aller Red-Tarife sowie des Prepaid-Angebots CallYa. Das nächste Ziel im Visier des Mobilfunkanbieters sind 500 Mbit/s: Dank innovativer 4,5G-Technologien und der Bündelung der Frequenzbänder aus den 800er, 1800er und 2600er MHz-Bereichen werden Datenraten von einem halben Gigabit in naher Zukunft möglich sein.

 

Allinclusiveflat.de ist ein Projekt der BRBD Breitbanddienste GmbH

Allinclusiveflat.de ist ein Projekt der BRBD Breitbanddienste GmbH. Die BRBD Breitbanddienste GmbH ist ein Telekommunikationsunternehmen, das gemeinsam mit renommierten Providern und Netzbetreibern innovative Mobilfunkprodukte für die Sprach- und Datenkommunikation entwickelt und online vertreibt. Im Rahmen ihrer Vertriebstätigkeit konzentriert sich die BRBD Breitbanddienste GmbH auf den Aufbau nachhaltiger Branding-Konzepte und auf die Vermittlung attraktiver Angebote über das Internet. Der Fokus im Vertrieb liegt bewusst auf dem Online-Kanal. Alle Prozesse und Kosten werden so schlank wie möglich gehalten, entstehende Preis- und Kostenvorteile werden an die Kunden weitergegeben.

Den Unternehmenserfolg und das kontinuierliche Wachstum seit dem Marktstart im Jahr 2010 verdankt die BRBD Breitbanddienste GmbH ihrem preisgünstigen Marken-Portfolio und der konsequenten Produkt-Ausrichtung auf die Bedürfnisse und den Nutzen der Kunden. Heute betreibt die BRBD Breitbanddienste GmbH über 20 eigenständige Produktmarken.

Zurück